Type & hit enter to search
Artikel-Empfehlungen

All posts tagged BündnerJustiz

Die Schuldfrage

Der Bergsturz bei Bondo sei nicht vorhersehbar gewesen, behaupteten die Behörden nach der Tragödie, die acht Menschen das Leben kostete. «Es ist wichtig, dass die…

«Man wollte die Leute nie ernsthaft davon abhalten, anzureisen und die Gefahrenzone zu durchqueren.»

Acht Menschen starben 2017 beim Bergsturz von Bondo. Erstmals äussern sich nun Angehörige von Verschütteten. Ihre Aussagen und bisher nicht bekannte Dokumente wecken starke Zweifel…

«Eine verdammte Schlamperei»

Ein Hündeler-Streit beschäftigt die Bündner Justiz seit fünf Jahren. Der scheinbar endlose Prozess hat das Opfer zermürbt. * Illustration Kornel Stadler. «Beobachter» vom 18.12.2020

Bündner Kantonsgericht steht vor Scherbenhaufen

Rechtsprofessoren schlagen ein Team-Coaching unter externer Führung vor. Gegen mehrere Richter laufen Verfahren. «Regionaljournal» vom 2.6.2020

36,6 Mio. Steuern

Soviel soll Unternehmer Remo Stoffel fürs Jahr 2005 zahlen. Das hat das Bündner Verwaltungsgericht entschieden. Nun liegt der Fall vor Bundesgericht, die Verjährung droht. «Regionaljournal»…

Ein Urteil, zwei Fassungen

Am Bündner Kantonsgericht hat der Gerichtspräsident nachträglich ein Urteil angepasst. Statt einer halben Million erhielt ein Erbe nichts. Die Bündner Justizkommission und das Bundesgericht untersuchen….

Das Kantonsgericht sitzt auf einem Pendenzenberg

Was Betroffene ärgert, macht dem Gericht Sorgen. Die Zahl hängiger Fälle am Bündner Kantonsgericht wurde trotz zusätzlichem Richter nicht kleiner. «Regionaljournal» vom 12.3.2019

«Es war ein schrecklicher, fast zehnjähriger Kampf.»

Ein britischer Elite-Soldat verliert beim Skeletonfahren in St. Moritz seinen Fuss – durch Verschulden des privaten Bahnbetreibers? Jahrelang schonte die Bündner Justiz den Cresta Club….

Urteile sind öffentlich – auch in Graubünden

Das Bündner Kantonsgericht hatte sich im Februar geweigert, mir zwei Urteile zugänglich zu machen. Jetzt spricht das Bundesgericht Klartext und heisst meine zusammen mit SRF…

Durcheinander bei den Gerichten

Urteile sind im Prinzip öffentlich. Doch was «öffentlich» bedeutet, interpretieren Bündner Gerichte sehr unterschiedlich.